Christoph
Blödner

Auf mich können Sie bauen!

FDP-Kandidat Wahlkreis 160 Dresden II - Bautzen II

Über mich


Leben und Leben lassen – Politik muss nicht versuchen, alle Lebensbereiche zu regeln.

Kurzlebenslauf

1982 - Geburt in Jena
2000 - Abitur Jena
2000 - 2001 - Grundwehrdienst
2001 - 2007 - Studium an der TU Dresden und der Midsweden University (Sundsvall, Schweden)
2004, 2005 und 2006 - Praktika bei heine (Karlsruhe), Bosch (Viersen) und Ernst&Young (Dresden)
2007 - Abschluss Dipl. - Wirtschaftsingenieur
seit 2008 - selbstständig mit dem Internetversandhandel bricksy.com für gebrauchte LEGO-Steine

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Für mehr Wohnungsbau, geringere Steuern, bessere Bildung, effizientere Verwaltung und ein vernünftiges Einwanderungsrecht!

Wohnungsmarkt

Die Preise sollen nicht weiter steigen. Dies kann nur funktionieren, wenn mehr Wohnraum in den Städten entsteht und dieser auch preiswerter errichtet werden kann.
Dafür sind Genehmigungsverfahren zu vereinfachen und zu beschleunigen. In den Städten muss mehr Fläche für den Wohnungsbau ausgewiesen und genutzt werden können. Die Mindestvorgaben, ob bei Brandschutz, Dämmung, Abstandsflächen, Energieeffizienz oder Lärmschutz sind zu reduzieren.

effizientere Verwaltung

Eine Vielzahl von Behördengängen ist unnötig oder zu kompliziert. Vieles könnte digital erfolgen. Oft sind mehrere staatliche Stellen involviert. Daher müssen die Regeln und Verfahren für die Bürger unkomplizierter und verständlicher werden. Bei jedem Thema oder Problem, sollte es einen Ansprechpartner geben, der sich dann gebündelt dem Thema mit allen Fragen annimmt und für eine zügige Bearbeitung sorgt.

Für eine zukunfssichere Rente

Aufgrund der steigenden Lebenserwartung wird unser bestehendes Rentensystem in der jetzigen Form nicht auf Dauer funktionieren. Die Menschen bleiben länger fit und Erwerbsbiografien ändern sich. Daher soll es einen flexiblen Renteneintritt, mit Zu- und Abschlägen, abhängig vom Renteneintrittsalter geben. Gleichzeitig darf ein Zuverdienst als Rentner nicht auf die Rente angerechnet werden, unabhängig von der Höhe des Zuverdienstes.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


Alles aktuelle über Facebook.

Der Countdown läuft, am Mittwoch plakatieren wir in Radeberg und Arnsdorf, ab Samstag 0 Uhr kommen die Plakate in Dresden an die Bäume und Lichtmasten. Vorher heißt es "kabeln", "kabeln", "kabeln" .... 👍🏻

Hallo Herr Blödner, haben Sie als mein Direktkandidat der FDP eine spontane Meinung zu den aktuellen Krim-Äußerungen Ihres Bundesvorsitzenden parat? Johannes Lohmeyer meint, Lindner sei damit in der FDP nicht mehrheitsfähig. Was meinen Sie?

Mein politischer Werdegang


Ob im Studentenverein (VWI e.V.), bei den Jungen Liberalen oder mit meinem eigenen Unternehmen. Ich möchte immer was bewegen!

  • 1999

    Politik nebenbei - spannend und viel zum Lernen

    1999 bin ich den Jungen Liberalen beigetreten und seitdem mal mehr, mal weniger politisch, immer ehrenamtlich engagiert.
  • 2009

    Mitglied im Bundesvorstand der Jungen Liberalen

    Als Bundesschatzmeister habe ich mich zwei Jahre um die Finanzen der Jungen Liberalen (knapp 10.000 Mitglieder) gekümmert.
  • 2014

    ein Jahr Kreisvorsitzender der FDP

    Während einer sehr aufreibenden Zeit 2014 habe ich den Dresdner Kreisverband während der Kommunal und Landtagswahl 2014 geführt
  • 2017

    Direktkandidat der FDP im Wahlkteis DresdenII-BautzenII

    Erstmalig Kandidat bei einer Bundestagswahl. Unterstützen Sie mich!

In Kontakt bleiben


Sprechen Sie mich an, diskutieren wir die Themen: bloedner@fdp-dresden.de

Anschrift

Radeberger Str. 51
01099 Dresden
Deutschland

+491634259940
bloedner@fdp-dresden.de